Da una crisi all'altra? La prevenzione del rischio come opportunità imprenditoriale!

Die globale, sich stetig wandelnde Welt hat die Anfälligkeit für Risiken verstärkt. Cyberattacken auf mittelständische Unternehmen, terroristische Angriffe auf bislang ungedachte Ziele und auch Folgen des Klimawandels zeigen, wie angreifbar wir geworden sind – als Einzelperson, Unternehmen, Behörden, Organisationen und Einrichtungen.  Die Eintrittswahrscheinlichkeit von Risiken mit massiven Auswirkungen hat deutlich zugenommen. Die globalen Trends schaffen einen Bedarf […]

Leggi di più
Conferenza della Banca Mondiale Russia Impatto Globale (3)

Serie di eventi Russia: impatto globale

Das Gleichgewicht der Welt ist ins Wanken geraten: Das feingliedrige Netz wirtschaftlicher, politischer, kultureller, wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Verbindungen zu Russland ist zerrissen. Jahrzehntelang bewährte Kommunikationskanäle sind unterbrochen, Finanztransaktionen gestört, globale Lieferketten gefährdet und Energie- bzw. Rohstoffpreise steigen ungebremst. Den weitreichenden Folgen können sich weder westliche Staaten noch ihre Institutionen oder Unternehmen entziehen. Die Wirtschaft wird […]

Leggi di più

Russia e Ucraina - Cosa c'è ancora da fare per le aziende tedesche? Una raccomandazione di WB Risk Prevention Systems.

(c) 30.03.2022 von Johannes Wamser Dass es mit der russischen Invasion in die Ukraine vor unserer eigenen Haustür einen Angriffskrieg gibt, stellt ganz Europa vor neue Herausforderungen. Bundeskanzler Olaf Scholz sprach von einer „Zeitenwende„, politische Kommentatoren und Autoren sprechen von einer neuen Epoche der „Weltunordnung“. Militärische Eskalationen, nukleare Bedrohungen, potenzieller Einsatz von Chemiewaffen, hybride Angriffe und […]

Leggi di più
Influenza del litio rischio Afghanistan talebano

La presa di potere dei talebani influenza la scelta della vostra prossima auto?

La conquista dell'Afghanistan da parte dei talebani ha avuto conseguenze drammatiche e gravi per la popolazione locale. Ma potrebbe anche avere un impatto sul vostro prossimo telefono, computer portatile o anche auto. Un contributo di Marcel Hagens Anche se il 70 % del paese non è ancora sfruttato, si ritiene che l'Afghanistan abbia grandi quantità di risorse naturali. Tra questi, uno dei [...]

Leggi di più