Gembawalk

Das Wort ‚Gemba‘ kommt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie ‚der tatsächliche Ort‘ = ‚der Ort des Geschehens‘.

Am Ort des Geschehens

Bei der Gembawalk-Methode geht um einen authentischen Einblick in die Unternehmenspraxis vor Ort, also direkt im Unternehmen, in der Fabrik oder in der Tochtergesellschaft.

Dabei werden Prozesse analysiert, Probleme definiert und Schwachstellen ermittelt.

Der Gembawalk wird in Zusammenarbeit im Team durchgeführt. Ein wichtiger Teil ist der direkte, ungefilterte Austausch mit den Mitarbeitern.

Mögliche Themen, die dabei im Fokus stehen können:

  • Produktion/Produktivität
  • Kundenbetreuung
  • Kosten
  • Innovation etc.