Volker Klosowski

Seit 25 Jahren ist Volker Klosowski im Bereich technischer Prüfungen und Zertifizierung tätig, davon 20 Jahre in nationalen und internationalen Geschäftsführungs- und Aufsichtsratsfunktionen, zuletzt als Vorstand der TÜV Rheinland AG.

Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit war Volker Klosowski von 1991 bis 2014 anerkannter und berufener Experte in diversen, nationalen und internationalen regelsetzenden Gremien so z.B.  Mitglied der der Störfallkommission (von 2000-2005) und in der Kommission für Anlagensicherheit und deren Arbeitskreisen (von 2005 – 2014).  

Volker Klosowski ist einer der führenden Experten für alle Herausforderungen in Bezug auf die Analyse von Risikopotentialen, die präventive Arbeit in der Bildung und Weiterentwicklung einer sicherheitsgerichteten Organisation und der Planung von technischen Maßnahmen und Konzepten mit der rechtlich korrekten Umsetzung der relevanten Regelwerke. 

Er war beispielsweise während Pandemien (u.a. Vogelgrippe) in Asien im Einsatz. So war er seit 2009 für asiatische Unternehmen und staatliche Einrichtungen (wie z.B. den Taiwanesischen Zoll am internationalen Flughafen in Taipeh) bei der Entwicklung und Umsetzung organisatorischer Konzepte und technischer Instrumente zur Seuchenbekämpfung beteiligt. 

Aktuell stellt Volker Klosowski seine Erfahrung heute deutschen Mittelständlern zur Verfügung, die für ihre internationalen Standorte pragmatisch angemessene Konzepte entwickeln müssen, um ihre Produktion oder den Vertrieb für den jeweiligen Wachstumsmarkt wieder hochzufahren.