Marcel Hagens

Marcel Hagens

Nach seiner Karriere als professioneller Volleyballspieler begann Marcel Hagens seine berufliche Laufbahn im Bereich „Risikomanagement und Versicherungswesen“.

Er verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der internationalen Terrorismus-, K&R- und kriegsbezogenen Beratung und darauf spezialisierte Versicherungslösungen. 

Mit Sitz in den Niederlanden hat Marcel Hagens einen großen Teil seiner Zeit in zahlreichen Krisenregionen weltweit verbracht und dabei auch in aktiven Kriegsgebieten für seine Kunden gearbeitet – allein in Afghanistan war er zusammengerechnet mehr als 365 Tage in von Krieg und Terrorismus betroffenen Gebieten.

Er absolvierte das Studium Internationaler Terrorismus an der Universität St. Andrews mit den Schwerpunkten Kritische Infrastruktur, See- und Luftfahrtterrorismus und ist darüber hinaus qualifizierter HAZOP-Leiter und Mediator.

Als Versicherungs-/Risikoberater ist er unser Experte, um gemeinsam mit unseren Kunden alle potenziellen Risiken und mildernden Faktoren zu analysieren und beispielsweise mittels spezieller Versicherungen die Lücke zwischen überschaubarem Risiko und Krise zu schließen.

Als Mediator war er in mehreren Konflikten zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern tätig.

Als HAZOP-Leiter hat er 4+ Jahre Erfahrung als Verantwortlicher für den HAZOP-Prozess und die Dokumentation eines Kunststoff-zu-Brennstoff-Prozesses.

Marcel Hagens ist niederländischer Muttersprachler, spricht und schreibt aber fließend Deutsch und Englisch.

Beiträge von Marcel Hagens:

Mitarbeiter Ausland Absicherung

Absicherung der Mitarbeiter in Hochrisikoländern

Mitarbeiter · Versicherung · Ausland · Geschäftsreisen
Ende August dieses Jahres hat die Welt miterlebt, wie chaotisch die Zustände bei der Evakuierung ausländischer Staatsbürger und inländischer Mitarbeiter sein können. Als Beobachter fühlt man sich in solchen Momenten hilflos - als Verantwortlicher muss man reagieren können.

Marcel Hagens_Afghanistan

Afghanistan 2001-2021: Why is the West acting so surprised?

Afghanistan · Kriegsgebiet · Hintergrundwissen
Between 2009 and 2016 I spent a lot of time in Afghanistan. I do not claim to be an expert or to know it all but during my visits I had the opportunity to spend time in Herat, Kabul, the Panjshir Valley, Kandahar, & Uruzgan. I Spent time in military camps and HQ’s, was invited...

Risiken Unternehmen Marcel Hagens

Viele Risiken werden von Unternehmen gar nicht erkannt

WB Risk Prevention Systems stellt sich vor: Marcel Hagens im Interview
Krieg, Terrorismus, Entführung: Seit mehr als 25 Jahren beschäftigt sich Marcel Hagens mit Krisenmanagement und maßgeschneiderten Versicherungslösungen. Dabei profitiert der gebürtige Niederländer auch von seinen Erfahrungen als ehemaliger Profi-Volleyballspieler und...

Lithium Einfluss Taliban Afghanistan Risiko

Beeinflusst die Taliban-Übernahme die Wahl Ihres nächsten Autos?

Elektromobilität · Taliban · Lithium · Abhängigkeit
Die Eroberung Afghanistans durch die Taliban hat dramatische und schwerwiegende Folgen für die lokale Bevölkerung. Sie wird sich aber möglicherweise auch auf Ihr nächstes Telefon, Laptop oder sogar Auto auswirken.

Aktivist UEFA Terrorangriff Gefahr Veranstaltung

Die Einzelaktion eines Aktivisten oder eine versteckte Gefahr?

Veranstaltung · UEFA · Terrorangriff · Risiko
Die Risikoanalyse von Veranstaltungen gibt es nicht erst seit der Pandemie. Jede Art von Veranstaltung, ob ein kleines Sommerfest oder Großveranstaltungen wie ein Konzert, birgt Risiken und kann sich zu einer unvorhergesehenen Katastrophe entwickeln.

UEFA EURO Fußball Krisenmanagement

UEFA EURO 2020: Erkenntnisse für das Krisenmanagement?

Veranstaltung · UEFA · Krisenmanagement
Die Europameisterschaft der UEFA ist noch im vollen Gange und dennoch ist bereits am Ende der Gruppenphase zu erkennen, dass das Krisenmanagement einige Diskussionsgrundlagen bietet.

WB Risk Prevention Systems Crisis Management

Risk Prevention Systems vs. Crisis Management

Ein Kommentar von Marcel Hagens
Was steckt dahinter und wen interessiert das überhaupt? Nun, uns von WB Risk Prevention Systems interessiert es sehr und.... Ihnen sollte es auch nicht egal sein.